formerly known as Dynamic Architecture THIS WEBSITE HAS MOVED TO KineticArchitecture.Net

Montag, 4. August 2008

Villa Girasole

Der italienische Ingenieur Angelo Invernizzi schuf 1935 ein Meisterwerk der Dynamischen Architektur.


Diesmal stelle ich das Buch „Il Girasole“ (ISBN: 8887624178) vor, dass vom drehenden Haus handelt.


Villa Girasole (auf Italienisch: Sonneblume) richtet sich stets nach der Sonne aus. Um 360°drehen zu können wurde ein aufwändiger Mechanismus entwickelt.
“Engineer was thinking of the sun’s path, of a relation with landscape and the space of human’s life. He ventured to hope that the new construction breakthroughs would free mankind from the heaviness of traditional techniques and from the burden of history. “Zitat (Il Girasole)

photo by http://bbs.keyhole.com/ubb/showflat.php/Cat/0/Number/507283/Main/507283photo by http://bbs.keyhole.com/ubb/showflat.php/Cat/0/Number/507283/Main/507283photo by http://bbs.keyhole.com/ubb/showflat.php/Cat/0/Number/507283/Main/507283photo by http://bbs.keyhole.com/ubb/showflat.php/Cat/0/Number/507283/Main/507283


Nun die Villa Girasole ist ein Zukunft trächtiges Manifest, wobei der futuristische Traum der Dynamischen Architektur schon 1935 Realität wurde.
“A revolving house is challenge to gravity, weitght and statics and to the very idea of rootedness. “Zitat (Il Girasole)


“Without risk there can be no possibility of success”. Zitat (Il Girasole)
Nun am Haus wurde noch mehr experimentiert. Es wurde Stahlbeton eingesetzt, eine Aluminiumfassade, elektrisches Licht, elektrische Rollläden und weitere eigens entworfene Apparaturen verwendet.

Wenn ihr mehr über den Mechanismus, Entwurf und Kontext wissen wollt, solltet ihr unbedingt dieses Buch lesen. Besser wäre es noch es zu besichtigen, denn das Haus blieb im ursprünglichen Zustand erhalten. Hier könnt ihr es in Google Maps anschauen.

Quelle: Il Girasole ISBN-8887624178
http://bbs.keyhole.com/ubb/showflat.php/Cat/0/Number/507283/Main/507283

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wir haben vor 2 1/2 Jahren die Villa Giransole besichtigt. Leider war der Zutritt verboten und lt, einer meldung am Pförtnerhaus wurde des Areal von Hunden bewacht. Wir respektive ich haben doch noch einen "verbotenen" Weg gefunden um an die Villa zu kommen und sind auch darauf rumgeklettert. Selten hat mich ein Gebäude so berührt. Allerding ging für mich etwas "Unheimliches" von diesem Haus und auch dem Park wie das überaus futuristische Swimmingpool aus. Ich denke, die Leute wurden nicht sehr glücklich in diesem Haus. Trotzdem die Faszination hat mich nicht losgelassen, zumal ich das Gebäude
unbedingt auch von innen sehen will. Gibt es in dem Buch auch Innenansichten?. Haben Sie das Haus schon von innen gesehen. und wenn ja, wie haben Sie das geschafft? Herzlichen Dank und liebe Grüsse aus Zürich. S. Sigg

VP hat gesagt…

Im Buch "Villa Girasole" sowie im "Revolving Architecture" gibt es Innenansichten. Wenn Sie Villa Girasole besuchen wollen müssen Sie einen Termin vereinbaren. Falls Sie Interesse haben melden Sie bitte unter info@kineticarchitecture.net